Kategorie-Archiv: Florian Pfeffer

image_print

Bisher auf verdichtet.at zu finden:

Donnerwetter

Die Gedanken an dich
führen zu Lähmungserscheinungen
Was wäre gewesen wenn
Stopp!
Kann wieder einschlafen
Mein Verstand hat sich abgefunden
nach dir zu fragen
ist nicht sinnvoll,
Ich steuere ein neues Ziel an
durch die grauen Wolken
weg von dem erschütternden Donner
du bist ein zu schweres Unwetter

Florian Pfeffer

www.verdichtet.at | Kategorie: hardly secret diary | Inventarnummer: 21024

Verpasst

Immer wieder
verstecke ich mich in Ablenkungen
Stunden, Tage, Wochen,
stecke fest
und ich finde keinen Weg hinaus,
Erinnerung an Vergangenes
an dich
sauge alles hinaus,
Momente, die ich verpasst habe
scheinen mir wie eine Tragik
zur Komödie sollte es werden
denke ich an mein Alter

Florian Pfeffer

www.verdichtet.at | Kategorie: es menschelt | Inventarnummer: 21018

Flow

Der Tag zieht zu schnell vorbei
eine neue Funktion am Smartphone
erinnert mich
wie viel Zeit ich andauernd verliere
Einen Arbeitstag
was für ein Durchschnitt
Ich prüfe Symptome
surfe nach Lexika
Chemische Namen
Viele interessante Nachrichten
ich finde mich in meiner Cloud Musikbibliothek nicht zurecht
Im Hintergrund
.........................bing,
................................bing
Du bist auch noch da
liebste Messenger-Freundin
wir schreiben Romane,
es stimmt, was du sagst

Der Flow reißt nicht ab

Florian Pfeffer

www.verdichtet.at | Kategorie: ¿Qué será, será? | Inventarnummer: 21016

Wie der Herbst

Bäume verlieren Blätter
Tränen fallen auf den feuchten Boden,
seit Tagen Nichtstun,
es kommt schon wieder alles in Ordnung
Ja
Will ich
Weiß ich
An einem Baum hängt eine Frucht,
meine Liebe
du bist so süß
dein Kern hinterlässt nur blaue Flecken

Florian Pfeffer

www.verdichtet.at | Kategorie: Kleinode – nicht nur an die Freude | Inventarnummer: 20077

Online

Hier kenne ich keinen
auf der Straße auch nicht
das hier ist ein anonymes Online-Portal
Leben
Byte für Byte
ein Tollhaus an Gedanken
Schrift fließt über den Bildschirm
Viele suchen nach Liebe
mehr Fehlschläge
als Glückstreffer,
Trolle lachen vor ihren Geräten
während sie weiter Öl ins Feuer gießen
dazu bekommen sie Gesellschaft von Spammern,
Selbsthilfegruppen
Hobbypsychologen
retten Leute aus brennenden Häusern,
Was so manch einer nie ausspricht
findet man hier
Roh
Kein Schnitt
Brutal
In primitiver Form ohne Hemmung
so beschreibt er, was sein Reptiliengehirn spricht

Herunterfahren
meine Augen sind verstrahlt,
Zurück zur Straße
nur Bewegungen
eine ruhige Welt
Der Spielplatz ist verschwunden

Florian Pfeffer

www.verdichtet.at | Kategorie: hin & weg | Inventarnummer: 20075

Im tiefen Wald

Blätter sie fallen
Licht flutet das Weizenfeld
Zweige unter meinen Füßen
knacken
Klein wirke ich
Riesen um mich herum
sie atmen
ich atme
saubere Luft
Lungen frei,
Getier versteckt sich in Büschen
ich sitze auf der Bank
mein Bewusstsein verschwimmt
im Meer der grünen Lungen
Wind trägt Gedanken fort
in dunkles Meer
Tiefer gehe ich hinein
Mein Ziel
wieder herauszufinden
Tauche in der Vergangenheit herum,
wo wir alle noch zusammen waren
Alte Wege
verschwimmen mit neuen

Ich gehe weiter
in der Gegenwart

Florian Pfeffer

www.verdichtet.at | Kategorie: es menschelt | Inventarnummer: 20074