Braune Blätter

Wie der Herbst
fällt das Gefieder ab
Wolken umnebeln den Himmel
Er fällt hart,
zwischen allen

Kaffeebohnen werden zerstückelt
Heiße Dämpfe zwischen dem Echo
von leeren Wörtern,
Bankkonten,
Versicherungen

Dazwischen dein Körper,
beobachtend und regungslos,
die Welt zerflossen von Jahren

Eine Leitung Richtung Dach
und wieder hinunter
Zittrig und ein Schwindel im Kopf
Reste von den Mohnkeksen
Körper werden alt gehalten,
konserviert

Florian Pfeffer

www.verdichtet.at | Kategorie: anno| Inventarnummer: 16169

image_print

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *