fest feiern

Geschichten, die das Leben speit III – Die Patriziertochter

Die wohlhabende, platinblonde, 1,65 Meter große junge Lisa (die eigentlich Elisabeth heißt und aus einer alten Patrizierfamilie stammt) aus der Landeshauptstadt I. besucht eine Privatlesung in einer Almhütte (Chalet) in der Nähe von Brixen in Südtirol. Drinnen sind schon alle drei geladenen Gäste zugange, selbstgemachte Liptauerbrötchen werden zu Musik vom MP3-Player auf IKEA-Servietten gereicht. Die […]

0 comments

It’s pretty nice, my dear!

Barfuß ist sie ins Haus geschneit und hat mit ihren fliegenden Schritten eine frische Brise mitgebracht. Tina aus dem Hause Eisenknappl von und zu Arresting, wo auch immer das genau liegen mag. Eine Perle in der niederbayrischen Landschaft bist du. Oh Arresting, deine Namensbestandteile „a Rest“ und das furchteinflößende „Arrest“ haben damit gar nichts zu […]

0 comments

Der Pope und sein Hund

Griechenland, das ist Gottes Liebesverhältnis mit der Erde. Heinrich Schliemann Hausherr Jannis lädt uns für Samstagabend zu einem Fest auf der Insel Kitrani ein. Ein Geheimnis, eine Sensation! Ich bin aufgeregt. Sie ist unbewohnt, als Naturschutzgebiet unzugänglich. Wir sollen gegen fünf Uhr im Hafen sein, da wird ein Boot zur Überfahrt warten. Jannis weiß nichts […]

1 comment

Ein Wiener zu Weihnachten

Es sagen viele Menschen Jahr für Jahr: „Weihnachten ist heut’ nimmer – was es einmal war Der einzig stete Weihnachtsbrauch – war immer nur der volle Bauch Die Hetze und das viele Geld – wo doch schon jeder alles hat Mir reicht’s, ich fahre fort – was soll ich in der Stadt? Wieder die Berge […]

0 comments

Der kleine Tannenbaum

Ich bin ein kleiner Tannenbaum – und steh im großen Wald Und weil ich nicht alleine bin – drum ist mir gar nicht kalt Die Mama sagt, ich bin ein Schatz – sie muss mich gar nicht tadeln Ich hab in meiner Rinde Platz – und glänze mit den Nadeln Die kleinen Kinder hab ich […]

0 comments
image_print