Kategorie-Archiv: Bernhard K.

image_print

Bernhards Schüttler

Abkühlung nach der Feldarbeit
Wenn der Bauer alle Ballen hat,
fährt zur Erfrischung er ins Hallenbad.

Geheime Sehnsüchte einer Frau aus gutem Hause
Unser gut gebauter „Kescher-Ferdl“
ist fürwahr ein fescher Kerl.

Gewaltsamer Protest gegen Zensur
Und lässt du nicht die Presse frei,
mach ich aus deiner Fresse Brei!

Hui!
Ein Leibesriese
ging auf Liebesreise.
Er sprach: Reib es Liese!
Und sie rieb es leise.

Märchenstunde
Durch des Kanales Lattenrost
seh ich, wie man unter Ratten lost.
Und während du von Rotten last,
der Hans in die Ringlotten rast.

Rachegelüste
Gern würd ich die Grillen packen,
die mir auf die Brillen gacken!

Sagenhaft
Auf Kreta - Europas kulturellem Wiegenland,
wo der Minotaur' sich einst im Liegen wand,
streift eine Brise meinen Wagen lind,
dieweil er sich in hohe Lagen wind't.

Sommernachtstraum
Vom Feuer bei der Sonnenwende
Grüße ich voll Wonnen sende!

Spanische Schikane
Am besten kann man Stiere necken
durch Pfeile-in-die-Niere-Stecken!

Streik
Während meiner Nachtschicht
steig ich in den Schacht nicht!

Unterschied zwischen einem Franziskaner und Penicillin?
Penicillin ist ein Heilserum
und der Franziskaner hat ein Seil herum.

Wenn einer eine Reise tut
Ich weiß nicht, was die Leut' in Flandern wiegen,
doch werd ich hin zum Wandern fliegen.

Bernhard K.

www.verdichtet.at