Schüttler 2021

Ihre Schüttler sind herzlich willkommen: redaktion@verdichtet.at

Woche 30: Künstlerisch begabter Indianer im Saloon
Wenn ich mit den Bleichen zock,
zück ich einen Zeichenblock.
(Carmen Rosina)

Woche 29: Ernährungsapostel
Das wär ja noch viel schöner, Dicke,
wenn ich euch ’nen Döner schicke.
(Christoph Kempter)

Woche 28: Gesucht, gefunden?
Da drüben steht am Rand er.
Oder ist es doch wer andrer?
(Carmen Rosina)

Woche 27: Küstenwache
„Alles klar am Schiff?“,
fragte die Schar am Kliff.
(Christoph Kempter)

Woche 26: Müllabfuhr verpasst
Jetzt muss ich in leeren Gassen
meinen Mist noch gären lassen.
(Carmen Rosina)

Woche 25: Fußballveteranen
Niemand ist beim Treff schener
als der Cheftrainer.
(Christoph Kempter)

Woche 24: Nie genug …
… bekam der Wassernarr,
ganz egal, wie nass er war.
(Carmen Rosina)

Woche 23: Werbung wirkt
Aperol sagt: „Mach dich locker!“
Nescafé meint: „Lach dich Mocca!“
(Christoph Kempter)

Woche 22: Liebeskummer
Wegen eines Schwaben reart se,
in ihrem Herzen Rabenschwärze.
(Carmen Rosina)

Woche 21: Trödeln beim Frühstück
Kai wird alt
und sein Ei wird kalt.
(Christoph Kempter)

Woche 20: Interview mit Nina Proll
Er hört zu, was sie red't,
und drückt anschließend Reset.
(Carmen Rosina)

Woche 19: Ständchen
Trompeter spiel‘n zum Muttertag,
weil Mama diese Tuter mag.
(Carmen Rosina)

Woche 18: Serienmarathon
Der Telefonist im Callcenter
sieht fern  – „Better Call Saul“ kennt er.
(Christoph Kempter)

Woche 17: Grammatikexpertin
Sie schreibt die Phrase „sieht Glatzkopf“
einfach in den Gliedsatzkopf.
(Carmen Rosina)

Woche 16: Ehegelöbnis
Ich kaufe sehr viel Fett und Butter,
du sorgst für mich mit Bett und Futter.
(Christoph Kempter)

Woche 15: Müde Performance
Der Chor sang lahm.
Und sehr langsam.
(Carmen Rosina)

Woche 14: Osterhase geht nach Zehrung in Pension
Ich werd nach dieser Feier erben
und dann nie wieder Eier färben.
(Christoph Kempter)

Woche 13: Familie, ungeplant
Wenn ich noch weiter Linda kos,
bleib ich nicht länger kinderlos.
(Carmen Rosina)

Woche 12: Hinter Gittern
Wenn jemand aus dem Heisl gafft,
ist er meist in Geiselhaft.
(Christoph Kempter)

Woche 11: Heiser
Sie gab auf diese Weise Lieder
eigentlich zu leise wieder.
(Carmen Rosina)

Woche 10: Pellets
Verdichten
der Fichten.
(Christoph Kempter)

Woche 9: Vorsicht, Wolle!
Das Jackerl zuerst zum Testen waschen:
vorerst nur die Westentaschen.
(Carmen Rosina)

Woche 8: Steuertricks
Tausend Dollar zahl ich Steuer, du zehn.
Das kommt dich noch teuer zu stehn.
(Christoph Kempter)

Woche 7: Vor dem Einkauf
Kannst du einmal tasten, Bube?
Ist sie leer, die Pasten-Tube?
(Clemens Mitterlehner)

Woche 6: Kuhjause
Und was fraß Kathi?
Gras, Vati!
(Bernhard K.)

Woche 5: Geschützter Musiker
Hinter lauter Panzerglas
spielt im lichten Glanz er Bass.
(Carmen Rosina)

Woche 4: Königlicher Besuch in der Küche
Das Schnitzel einst der Kaiser roch
und sprach: „Dazu leck’ren Reis er koch!“
(Christoph Kempter)

Woche 3: Angst? Wovor?
De Verschwörer, de Leugner, de Schimpfaden
machen mir mehr Angst als so ein Impfschaden.
(Clemens Mitterlehner)

Woche 2: Boris Beckers Gedanken beim Schlägerreinigen
Während ich den Rahmen säuber,
verfluche ich die Samenräuber.
(Christoph Kempter und Carmen Rosina)

Woche 1: Hinweis für Abergläubige
Keine Münzen in den Brunnen hauen,
weil Bier damit die Hunnen brauen.
(Clemens Mitterlehner)

image_print

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *