Im Schatten sitzen

Blühe auf wie die Blumen,
unter mir im Garten
ein Meeresrauschen von Autos,
fahrende Straßenbahn,
künstliche Grünflächen
Der Blick geht ins Weiße,
zerrissen mit blauen Fetzen

Am Zaun hängen sie,
runde kleine Kübel,
in Weiß,
in Gelb,
in Grün,
in Dunkelgrün,
in ausgebleichtem Gelb,
in Orange,
nochmal Weiß,
in Rosa,
in Erdbeer-Rot,
in knallendem Rosa,
in dreckigem Weiß

Rolläden halten Hitze fern,
klacken,
eine Blonde geht über den Hof,
Kinder sprechen von der Ferne,
mit ihrer Sprache

Die Krähe fliegt
immer wieder von Dach zu Dach
Kaffee leert sich langsam,
die Zigarette verglüht

Florian Pfeffer

www.verdichtet.at | Kategorie: spazierensehen | Inventarnummer: 19027

image_print

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *