vollendete vergangenheit oder wie ich lernte, das plusquamperfekt zu lieben

freundin, lass los!
leinen los und raus aufs meer
hinein in die vielen stürme
die sonnenuntergänge und -aufgänge
das sanfte schaukeln und die leichte brise

lass dich doch nicht ankern von augenblicken
wäre schade drum, um die neuen winde
sie sich bloß nicht aus den segeln nehmen lassen!
diese bauschen sich zu recht
und die reise geht weiter

Carmen Rosina

www.verdichtet.at | Kategorie: es menschelt | Inventarnummer: 13042

image_print

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *