Dunkelwald

Totenstille dort im Dunkelwald,
während irgendwo ein Schrei verhallt.
Die Luft so schwer – zum Atmen kaum,
das Käuzchen träumt den bösen Traum.

Totenstille dort im Dunkelwald,
wo die Nacht mit schwarzen Farben malt.
Des Mondes dunkle Seite scheint,
der Baumgeist seinen Tod beweint.

Totenstille dort im Dunkelwald,
Der Alp steigt auf als Schreckgestalt.
Doch das Licht des Morgens bricht ja schon -
war alles Mär, alles Fiktion?

Nene Stark

www.verdichtet.at | Kategorie: Kleinode – nicht nur an die Freude| Inventarnummer: 15102

image_print

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *