Vogelfrau

Gehörst in keinen Käfig,
Vogelfrau,
dein Platz ist zwischen den Bäumen und den Wolken,
die Sonne hell in deinem Blick.

Der Himmel fällt ins weite Wasser.
Der Ozean umspannt den gebogenen Boden.
Wo ist oben, wo ist unten?
Der Traum das Leben, ohne ein Ende.

Du singst des Morgens,
pickst ein Korn vom Rasen der Luft,
steigst hoch,
kommst wieder mit Tropfen im Gefieder.

Anoushka (Foto von Shyline Aimely Tosin)

Anoushka (Foto von Shyline Aimely Tosin)

Johannes Tosin

www.verdichtet.at | Kategorie: Von Mücke zu Elefant | Inventarnummer: 19060

image_print

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *