einsamer indianer

du reitest auf einem pferd namens pierre brice
durch die straßen von paris.
hinaus in die französische prärie
– gesehen hat man dich nie.
du schmückst dich mit federn, aber niemals mit fremden.
du konzentrierst dich vor allem auf eines: rauchzeichen senden.
in die einsamkeit zurückgezogen,
beschützt du deinen stamm aus der ferne mit pfeil und bogen.
im sicheren trab schüttelst du jeden angreifer ab.
du wirbelst viel staub auf,
selbst wenn du die stadt längst verlassen hast.

Anna Maltschnig

www.verdichtet.at | Kategorie: spazierensehen | Inventarnummer: 17057

image_print

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *